Skip to main content
Mobiles Klimagerät

Klimagerät mit Abluftschlauch Vergleich 2020: Wissenswertes & Top 3 Produkte

Kommt die Installation einer Splitklimaanlage nicht infrage, weichen viele Haushalte auf ein mobiles Klimagerät mit Abluftschlauch aus. Das Klimagerät mit Schlauch lässt sich ganz ohne Wanddurchführung installieren und lässt sich bei Bedarf auch wieder abbauen. Angeboten von verschiedenen Herstellern, sind die grundlegenden Eigenschaften immer die Gleichen. So wird die mobile Klimaanlage mit Abluftschlauch immer in Fensternähe aufgestellt, sodass Sie den Schlauch durch das gekippte Fenster nach außen führen können.

Klimagerät mit Abluftschlauch Test 2020

Die Top 3 Klimageräte mit Abluftschlauch
123
Climia CMK 2600 KESSER® - Klimaanlage Mobiles Klimagerät Suntec Wellness Impuls 2.6+
Modell Climia CMK 2600KESSER® – Klimaanlage Mobiles KlimagerätSuntec Wellness Impuls 2.6+
VerkäuferClimiaKESSER®Suntec Wellness
Abluftschlauch
Fernbedienung
Heizfunktion
Nachtmodus
Timerfunktion
Bedienfeld am Gerät
KühlmittelR290R290R410a
Geräuschpegel ≤ 65 dBmax. 58 dB ≤ 65 dB
Für Raumgrößekeine Angabek.A.bis 34 m²
EnergieklasseAAA
Stromverbrauch0,91 kWh1,3 kWh1,0 kWh
Kühlleistung2300 Watt3500 Watt2600 Watt
BesonderheitenIm Vergleich preisgünstig4 in 1 Gerät: Kühlen, Entfeuchten, Lüften, Ventilation, Inkl. Montage-MaterialIm Vergleich preisgünstig
Preis

399,22 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

701,85 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

264,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsVerfügbarkeit prüfen

In unserem Klimagerät mit Abluftschlauch Vergleich zeigen wir Ihnen, welche Vor- und Nachteile es gibt, wie wichtig eine gute Energieeffizienzklasse wie A+++ ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Ist ein Klimagerät mit Abluftschlauch empfehlenswert?

Möchten Sie eine Klimaanlage kaufen und hohe Investitionskosten vermeiden, ist das Klimagerät mit Abluftschlauch ideal. Da sie hier keine Veränderungen an der Gebäudehülle vornehmen müssen und sich das Gerät auch wieder rückstandslos entfernen lässt, ist die Installation günstig und hervorragend für Mietobjekte geeignet. Außerdem entfallen bei diesen Anlagen hohe Wartungskosten.

Der Markt hält heute zahlreiche Modelle bereit, die sich in Leistung und Funktion unterscheiden. Ein gutes Klimagerät mit Abluftschlauch ist hier schnell ausgemacht. Dabei müssen Sie sich nicht immer auf den Klimagerät mit Abluftschlauch Testsieger besinnen. Achten Sie in erster Linie darauf, dass Sie ein Klimagerät finden, das zu Ihren Anforderungen passt.

Vorteile Abluftschlauch Klimagerät

  • einfach aufzustellen
  • auch für Mietwohnungen hervorragend geeignet
  • Installation ohne Fachmann möglich
  • sicherer und flexibler Betrieb in verschiedenen Räumen
  • keine aufwendige Wartung und Reinigung

Nachteile Klimaanlage mit Abluftschlauch

  • höhere Betriebskosten dank geringerer Effizienz
  • Fenster muss während des Einsatzes immer geöffnet bleiben

Abluftschlauch Klimaanlage – diese Arten gibt es

Um für jeden Bedarf die richtige Klimaanlage mit Abluftschlauch anzubieten, haben sich verschiedene Bauweisen durchgesetzt.

  • Abluftschlauch Klimaanlage mit Air Lock System: Diese Modelle setzen sich durch eine höhere Effizienz durch. Hier wird mit speziellen Dichtungen gearbeitet, die das Eindringen von Wärme von außen in den Raum minimieren sollen. Weiterhin gibt es Modelle speziell für den Dachboden.
  • Abluftschlauch Klimaanlage mit Heizung: Sehr flexibel und vielseitig nutzbar ist die Abluftschlauch Klimaanlage mit Heizung. Hier können Sie in der Übergangszeit und im Winter auf die Heizfunktion ausweichen.

Klimagerät mit Abluftschlauch kaufen - darauf müssen Sie achten

Ganz unterschiedlich fallen von Verbrauchern beim Klimagerät mit Abluftschlauch Erfahrungen aus. Aus diesem Grund sollten Sie sich für die Kaufentscheidung Zeit nehmen. Prüfen Sie vor der Entscheidung vor allem folgende Kriterien:

  • Kühlleistung: Unter Berücksichtigung des Raumes, in dem das Klimagerät mit Abluftschlauch Anwendung findet, spielt die Kühlleistung eine wichtige Rolle. Sie richtet sich nach der Raumgröße. Wählen Sie die Kühlleistung lieber zu hoch als zu niedrig.
  • Geräuschpegel: Setzen Sie das Klimagerät im Schlaf- oder Kinderzimmer ein, darf der Geräuschpegel nicht aus den Augen verloren werden. Leise Klimageräte kommen mit rund 50 dB aus.
  • Ausstattung: Um sich von der Konkurrenz abzuheben, setzen viele Hersteller auf Ausstattungsextras. Schauen Sie sich an, ob Sie mit dem Klimagerät bei Bedarf auch heizen können und wie sich die Leistung einstellen lässt.
  • Maße und Gewicht: Ein Klimagerät mit Abluftschlauch kann in unterschiedlichen Räumen eingesetzt werden. Dafür sollte es handlich sein. Vergleichen Sie also immer Maße und Gewicht.
  • Effizienz: Grundsätzlich ist diese Klimaanlage nicht so effizient wie ein Splitgerät. Achten Sie deswegen unbedingt auf den Verbrauch und die Energieeffizienzklasse.

FAQ zu Klimagerät mit Abluftschlauch

Zum Schluss finden Sie hier noch einmal zusammengefasst die wichtigsten Fragen und Antworten zum Klimagerät mit Abluftschlauch.

Klimagerät mit Abluftschlauch Preise - ist ein Klimagerät mit Abluftschlauch günstig?

Wie viel ein Klimagerät mit Abluftschlauch kostet, hängt vom Hersteller, dem Modell und der Ausstattung ab. Grundlegend sollten Sie aufgrund des starken Preisgefälles immer einen Klimagerät mit Abluftschlauch Preisvergleich durchführen, bei dem Modelle unterschiedlicher Marken einbezogen werden. Der Preis für günstige Modelle beginnt bei rund 220 Euro. Es gibt aber auch Modelle für rund 700 Euro.

Wo kann ich ein Klimagerät mit Abluftschlauch kaufen?

Regional sind Baumarkt und Fachhandel die ersten Adressen für den Kauf. Hier sind Angebot und Auswahl aber eingeschränkt. Wenn Sie ein Klimagerät mit Abluftschlauch im Online Shop suchen, erwartet Sie meist eine größere Auswahl an Modellen und Marken. Häufig können Sie dort auch deutlich günstiger das Klimagerät mit Abluftschlauch bestellen, sodass sich ein Preisvorteil gegenüber den regionalen Anbietern ergibt.