Skip to main content

Zentrale Klimaanlage Vergleich 2020: Wissenswertes & Top 3 Produkte

Die Nachfrage nach Klimaanlagen nimmt seit Jahren zu. Wer sich für den Neubau eines Hauses entscheidet, denkt oft neben einer sparsamen Heizungsanlage über die Montage einer Vollklimaanlage nach. Im Vergleich zu einem mobilen Klimagerät, das dezentral arbeitet, bietet die zentrale Klimaanlage wichtige Vorteile.

Zentrale Klimaanlage Test 2020

Die Top 3 zentrale Klimaanlagen
123
Comfee Inverter Split-Klimagerät AF5-Serie AURATSU AWX-12KTA DIMSTAL ECO Smart INVERTER Preis-Leistungs-Sieger
Modell Comfee Inverter Split-Klimagerät AF5-SerieAURATSU AWX-12KTADIMSTAL ECO Smart INVERTER
VerkäuferComfeeAURATSUDIMSTAL
Abluftschlauch
Fernbedienung
Heizfunktion
Nachtmodus
Timerfunktion
Wi-Fi
Anschlussmaterial
KühlmittelR32R32R32
Geräuschpegelmax. 33 dBmax. 55 dBniedrig, aber keine Angabe
Für Raumgrößebis 60 m²bis 55 m²bis 60 m²
EnergieklasseA++A++A++
SCOP-Wertkeine Angabekeine Angabe4,6
Kühllast16.500 btu12000 btu12000 btu
Kühlleistung4,8kw3,5kw3,5kw
BesonderheitenEinfache Montage mit Hilfe von vorgefüllten KupferrohrleitungenSelbstreinigung des VerdampfersInnen und Außeneinheit mit langlebiger Golden-Fin Lotus-Effekt Antihaftbeschichtung
Preis

999,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

754,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

649,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon DetailsZu Amazon DetailsVerfügbarkeit prüfen

Vorteile zentrale Klimaanlage

  • arbeitet ausgesprochen effizient
  • kühlt das ganze Haus
  • schafft in allen Räumen ein angenehmes Klima
  • leistungsstark
  • ausgesprochen effizient mit überschaubaren Betriebskosten
  • steigert den Wert der Immobilie enorm

Nachteile zentrale Klimaanlage

  • muss einmal im Jahr durch einen Fachmann gewartet werden
  • nicht bei Mietimmobilien möglich
  • Installation muss durch Fachmann erfolgen

Zentrale Klimaanlage Vergleich – diese Arten gibt es

Arbeitet eine Klimaanlage zentral, wird sie immer fest in das Haus integriert. Am einfachsten ist das natürlich im Rahmen eines Neubaus möglich, bei dem alle Schächte optimal versorgt verlegt werden können. Aber auch in einem Altbau lässt sich eine solche Klimaanlage jederzeit nachrüsten. Dabei steht es jedem Hausbesitzer frei, ob er diese im ganzen Haus montiert oder beispielsweise nur in Wohn- und Schlafräumen.

Eine Alternative zu den klassischen zentralen Klimaanlagen sind die Lüftungsanlagen. Sie stellen eine sichere automatische Belüftung sicher, kühlen, aber nicht so effizient. Unterschieden werden bei den zentralen Klimaanlagen folgende Typen

  • Split-Klimageräte
  • Klimaanlagen mit integrierter Wärmepumpe
  • Lüftungsanlagen

Zentrale Klimaanlage kaufen – darauf müssen Sie achten

Eine zentrale Klimaanlage muss immer vom Fachmann montiert und auch eingestellt werden, damit sie die optimale Leistung bringt. Dies erhöht die Investitionskosten natürlich deutlich. Doch gerade während des laufenden Betriebs überzeugen die zentralen Anlagen dann wieder mit sehr hoher Effizienz und geringen Kosten. Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer zentralen Klimaanlage haben, muss diese wenigstens einmal jährlich durch einen Fachmann gewartet werden. Nur so vermeiden Sie, dass Keime und Bakterien über die Anlagen verteilt werden. Wichtige Auswahlkriterien einer zentralen Klimaanlage sind:

  • Kühlleistung insgesamt und je Raum
  • Installationsart
  • Ausstattung und Funktionsumfang
  • Einstellmöglichkeiten und Leistungsregulierung
  • Anschaffungspreis und Betriebskosten
  • Geräuschentwicklung während des Betriebs
  • Zusatzfunktionen und Extras