Skip to main content
Mobiles Klimagerät

Klimaanlage Wasser Vergleich

Eine Klimaanlage mit Wasser funktioniert ohne Kühlmittel. Bei diesen Geräten kommt das Verdunstungsprinzip zur Anwendung. Die Funktionsweise der Geräte mit Wasseranschluss lässt sich unkompliziert erklären. Ein Luftstrom, durch einen Ventilator erzeugt, kühlt die Raumluft ab. Wassergekühlt bläst die Luft nach außen und sorgt für eine angenehme Temperatur. Diese Klimageräte sind unter dem Begriff Luftkühler bekannt.

Bestseller Nr. 1
Kältebringer Split Klimaanlage Set - Quick-Connect Splitgerät mit WIFI/App - bis 55qm - 12000 BTU, 3,4 kW - A++ Kühlen/A+ Heizen - Kältemittel R32-5m Kupferleitung, Montagematerial
  • KÜHLEN UND HEIZEN: Egal ob in der Dachwohnung, im Büro, im Schlafzimmer oder im Arbeitszimmer – Mit der Kältebringer Inverter Split Klimaanlage bleiben keine Wünsche offen. Dank unserem 4in1 System können Sie kühlen, heizen, lüften und entfeuchten!
  • SMART HOME GEEIGNET: Durch das bereits installierte WiFi Modul können Sie Ihr Klimagerät bequem via App steuern. Durch diese Funktion können Sie Ihr Smart Home eigenständig mit Hilfe von "Skills" an Ihr System (Alexa uvm.) anpassen und die Klimaanlage mit Anweisungen steuern. (Zurzeit wird nur 2,4GHz WLAN unterstützt.)
  • LEISTUNGSSTARKES KOMPLETTSET: Das Leistungsstarke Split-Gerät mit 12000 BTU, Emisionsklasse A++, R32 Kühlmittel und Wärmepumpe mit Invertertechnologie bekommen Sie bei uns im Komplettset mit dem benötigten Zubehör für eine einfache Installation der Klimaanlage.
  • SEHR LEISE / RUHIGER SCHLAF: Durch das separate Split-Außengerät ist die Klimaanlage besonders geräuscharm. Die Sleep Funktion Ihrer Split-Klimaanlage sorgt für einen erholsamen Schlaf, da Sie keine kalte Luft spüren und das Innengerät das Raumklima bei nur 19dB herab kühlt.
  • LIEFERUMFANG: 1x Split Klimaanlage, Montagezubehör, 5m isolierte Kupferleitung mit Quick Connector, 1x Fernbedienung

Vorteile Klimaanlage Wasser

  • kein Abluftschlauch nötig
  • moderne Geräte verfügen über integrierte Staubfilter
  • günstigere Variante einer Klimaanlage

Nachteile Klimaanlage Wasser

  • eignen sich für Räume bis ca. 60 Quadratmeter
  • in Räumen mit über 65 Prozent Luftfeuchte nicht anwendbar – gesundheitsschädlich

Klimaanlage Wasser Vergleich – diese Arten gibt es

Die Klimageräte, die mit Kaltwasser arbeiten, sind für Räume mit trockener und heißer Luft gedacht. Das Wasser verdunstet und sorgt damit für einen Kühlungseffekt. In trockenen Zimmern erhöht sich die Luftfeuchte. Durch die Fresh Air Funktion gestaltet sich das Klima angenehm. Eine Dämmung der Räume ist bei dieser Art der Klimaanlagen nicht nötig. Die Anlagen stoßen Gase oder Substanzen aus, welche die Umwelt belasten. Moderne Geräte verfügen über mehrere Leistungsstufen mit Fernbedienung. Die Geräuschentwicklung der Anlagen hält sich in Grenzen. Diese Arten gibt es:

  • Luftkühler mit Ventilator
  • Turmluftkühler
  • mobiler Luftkühler
  • Luftkühler mit Luftbefeuchter

Luftkühler mit Ventilator

Turmluftkühler

Mobiler Luftkühler

Luftkühler mit Luftbefeuchter

Klimaanlage Wasser kaufen – darauf müssen Sie achten

Vor einem Kauf einer Wasser Klimaanlage gibt es entscheidende Aspekte, die zu beherzigen sind. Die Geräte eignen sich in der Regel für kleinere Räume. Besteht von vornherein eine hohe Luftfeuchte in den Zimmern, wirkt sich diese Art der Klimaanlage nachteilig aus. Da die Geräte ohne Montage aufstellbar sind, eignen sie sich für Mietwohnungen oder Büros. Weitere Kaufkriterien:

  • Benötige ich ein Gerät mit zusätzlichem Ventilator?
  • Wie hoch ist der Wasserverbrauch?
  • Wie hoch ist der Stromverbrauch?
  • Wie reinige ich die Anlage fachgerecht?

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 27.09.2022 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten