Skip to main content

Split Klimaanlage Vergleich 2020: Wissenswertes & Top 3 Produkte

Ein Klimagerät für das Büro oder für Zuhause wird in der heutigen Sommerzeit immer interessanter. Schließlich ist es die Aufgabe einer Klimaanlagen die Feuchtigkeit dem Raum zu entziehen und warme Luft abzukühlen. Einige Modelle können im Winter zusätzlich als Heizgerät verwendet werden.

Eine Multisplit Klimaanlage ist sowohl privat, aber auch geschäftlich oder im Büro sehr beliebt. Dabei unterscheiden sie sich jeweils in Außen- und Innengeräte und können unter anderem dafür genutzt werden, um mehrere Räume mit nur einem System zu steuern. Worauf es beim Kauf einer Multisplit Klimaanlage ankommt und wie Sie das für Sie passende Gerät finden, erfahren Sie auf dieser Seite.

Dieser Artikel befasst sich genauer mit der Split Klimaanlage. Sie erfahren, was diese Modelle auszeichnet, wie sie funktionieren und anzuwenden sind und warum auch dieser Typ von vielen Nutzern geschätzt wird.

Split Klimaanlage Test 2020

Die Top 3 Split Klimaanlagen
123
DIMSTAL ECO Smart INVERTER Preis-Leistungs-Sieger Comfee Inverter Split-Klimagerät AF5-Serie AURATSU AWX-24KTA
Modell DIMSTAL ECO Smart INVERTERComfee Inverter Split-Klimagerät AF5-SerieAURATSU AWX-24KTA
VerkäuferDIMSTALComfeeAURATSU
Abluftschlauch
Fernbedienung
Heizfunktion
Nachtmodus
Timerfunktion
Wi-Fi
Anschlussmaterial
KühlmittelR32R32R32
Geräuschpegelniedrig, aber keine Angabemax. 33 dBmax. 28 dB
Für Raumgrößebis 60 m²bis 60 m²bis 110 m²
EnergieklasseA++A++A++
SCOP-Wert4,6keine Angabekeine Angabe
Kühllast12000 btu16.500 btu24000 btu
Kühlleistung3,5kw4,8kw7,0kw
BesonderheitenInnen und Außeneinheit mit langlebiger Golden-Fin Lotus-Effekt AntihaftbeschichtungEinfache Montage mit Hilfe von vorgefüllten KupferrohrleitungenSelbstreinigung des Verdampfers
Preis

649,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

1.168,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

1.229,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
DetailsVerfügbarkeit prüfenDetailsZu Amazon DetailsZu Amazon

Wofür ist eine Multisplit Klimaanlage geeignet?

Wenn Sie nicht nur einen einzelnen Raum belüften wollen, sondern gleich mehrere Räume bzw. sogar eine ganze Etage, dann sind Sie mit einer Multisplit Klimaanlage gut bedient. Diese Geräte sind sowohl innen als auch außen einsetzbar und machen es möglich, die Geräte in einer Hersteller-Serie miteinander zu kombinieren und über eine Einheit zu steuern.

Praktisch ist dieses System zwar durchaus auch für Privatpersonen, allerdings rein finanziell kaum umsetzbar. Rein preislich orientiert sich die Multisplit Klimaanlage eher an Büroräume und generell an Geschäftsräume.

Außen- und Innengeräte einer Multisplit Klimaanlage

Bei den Außengeräten können Sie zwischen zwei und bis zu zwölf Geräte eines Herstellers miteinander kombinieren. Bei den Innengeräten gibt es dagegen einige verschiedene Varianten, wie die nachfolgende Liste zeigt.

  • Wandklimageräte
  • Deckenunterbaugeräte
  • Kanalklimageräte
  • Deckenkassetten
  • Truhenklimageräte

Wie funktioniert eine Multisplit Klimaanlage?

Allgemein sind Splitgeräte dafür gedacht, Kühler sowie Verdichter rein räumlich voneinander zu trennen. Erst einmal wird bei einer Multisplit Klimaanlage die Luft in das Innere des Gerätes gesaugt und danach verdampft. Auf diese Weise wird dem Gerät durch ein Kältemittel die Wärme entzogen und anschließend über Leitungen an das Außengerät weitergeleitet. Hier verdichtet sich das Mittel und wird erneut flüssig. So wird bei einer Multisplit Klimaanlage auch die Wärme abgegeben, sodass sich dieser Kreislauf immer und immer wiederholt.

Bei einem normalen Splitgerät gegenüber einer Multisplit Klimaanlage gibt es allerdings einen entscheidenden Unterschied. Das Außengerät einer Multisplit Klimaanlage ist nicht nur mit einem Innengerät, sondern gleich mit mehreren Innengeräten verbunden – auf diese Weise kann eben nicht nur ein Raum klimatisiert werden, sondern gleich mehrere Räume werden über ein Außengerät mit frischer Luft versorgt.

Ist eine Split Klimaanlage empfehlenswert?

Ob dieses Modell empfehlenswert ist, kommt ganz auf die Art und den Umfang der Anwendung an. Eine Split Klimaanlage bietet viele Vorteile, aber auch Nachteile, weshalb von einem Vergleich mit weiteren Klimaanlage Arten nicht unbedingt abzuraten ist.

Vorteile der Split Klimageräte

  • Kühlen und Heizen möglich
  • Geräte mit Inverter verbrauchen bis zu 60 Prozent weniger Energie
  • Fest zu installierende, als auch mobile Split Klimaanlagen möglich
  • Passendes Zubehör, wie Fernbedienung vorhanden
  • Zur Klimaregulierung in einem oder mehreren Räumen

Nachteile der Klimasplitgeräte

  • Sehr teuer in der Anschaffung
  • Für die Belüftung von mehreren Räumen gibt es bessere Alternativen
  • Mobile Klimasplitgeräte verfügen über einen hohen Stromverbrauch

Klima Split Gerät Definition und Hintergrund

Bei einer Split Klimaanlage handelt es sich um ein duales System, welches aus zwei Komponenten besteht. Die Klimaanlage ist aufgeteilt und verfügt über zwei Endgeräte. Demnach gibt es ein Innengerät und ein Außengerät. Diese sind über eine Kühlmittelleitung miteinander verbunden. Beide Endgeräte können als Wandgerät fungieren und einerseits im Raum und andererseits an der Außenseite der Wand befestigt werden. Die Luftaufbereitung findet damit nicht im selben Raum statt, was sie geräuscharmer, platzsparender und letztendlich auch effizienter macht.

Klima Splitgerät – diese Arten gibt es

Im Bereich der Klimaanlage Split stehen gleich mehrere Varianten und Typen zur Auswahl, welche die Raumluft erfolgreich kühlen und/oder heizen. In erster Linie wird jedoch in zwei Arten unterschieden – die Monosplit Klimaanlage und die Multisplit Klimaanlage. Diese unterscheiden sich besonders in Ihrem Aufbau und Funktionsweise. Mehr dazu in den folgenden Abschnitten.

Monosplit Klimaanlage

Die Monosplit Geräte bestehen aus einem Außengerät und nur einem Innengerät. Diese Modelle eignen sich besonders zur Belüftung und Einstellung des Klimas in einem Raum, wie dem Wohnzimmer, dem Schlafzimmer oder dem Büro. Lediglich über das Öffnen der Türen lassen sich auch andere Räume kühlen.

Wer effektiv mehrere Räume kühlen möchte, kann entweder in jedem gewünschten Raum eine Monosplit Klimaanlage verbauen, oder auf die Multisplit Klimaanlage zurückgreifen.

Multisplit Klimaanlage

Bei einem Multisplit Gerät können gleichzeitig mehrere Räume gekühlt werden. Das ist durch mehrere Innengeräte möglich, die mit einem leistungsfähigerem Außengerät verbunden sind. Diese Variante ist durchaus ökonomischer als mehrere Monosplitgeräte im Haus zu installieren.

Allerdings ist die Gefahr der Entstehung eines Lecks bei der Kältemittelleitung größer, da die Leitungen weiter verzweigt sind. Zudem treten bei einem Leck auch größere Mengen an umweltschädlichen Kältemittel aus.

Kanalgeräte

Hierbei handelt es sich um eine weitere Form der Monosplit und Multisplit Klimaanlagen. Diese unterscheiden sich im Prinzip und der Funktionsweise nicht von dem typischen Klimagerät Split. Sie zeichnen sich durch verkleidete Innengeräte aus. Diese werden bspw. in eine Zwischendecke oder einem Deckenvorsprung integriert. Somit bleiben nur die Lüftungsschlitze sichtbar. Besonders bei Neubauten oder Nachrüstungen kann diese Variante realisiert werden.

Mobiles Klima Splitgerät

Üblicherweise werden die Mono- und Multisplit Geräte fest im und am Haus installiert und eignen sich für eine regelmäßige Nutzung. Mobile Geräte sind indessen eine willkommene Alternative für all diejenigen, die nicht unbedingt auf eine feste Klimaanlage angewiesen sind und nur sporadisch kühlen. Eine mobile Split Klimaanlage besteht ebenso aus einem Innen- und einem Außengerät, die miteinander über einen Schlauch verbunden sind.

Bei der Wahl zählen vor allen Dingen Eigenschaften, wie eine kleine Abmessung, ein geringes Eigengewicht und gute Transporteigenschaften. So ist ein schneller Raumwechsel für die Klimaanlage möglich. Da eine mobile Split Klimaanlage im Vergleich deutlich stromintensiver arbeitet, ist sie nur für einen temporären Zeitraum zu empfehlen und nicht für den dauerhaften Einsatz gedacht.

Split Klimaanlage kaufen – darauf müssen Sie achten

Während und vor dem Kauf einer Split Klimaanlage sollten Sie auf gewisse Kriterien achten, damit Sie auf Dauer von Ihrem Gerät profitieren.

Die folgenden vier Aspekte sind bei einem Vergleich und Kauf besonders interessant:

  • Leistung
  • Energieeffizienz
  • Kältemittel
  • Gewicht
  • Werte für SCOP und SEER
  • Montage und Wartung

Leistung

Die Kühlleistung des Gerätes wird u.a. in Abhängigkeit des Raumes ausgesucht. Sie sollte nicht zu schwach, aber auch nicht zu überdimensioniert gewählt werden. Die Effektivität hängt zudem mit der Gestaltung, als auch mit den äußeren Einflüssen zusammen. Verfügt der Raum bspw. über mehrere große Fenster oder handelt es sich um ein Dachgeschoss, welches sich schnell aufheizt? Diese Faktoren sind bei der Wahl zu berücksichtigen.

Soll das Gerät zusätzlich über Wärmepumpen verfügen und heizen können, braucht es zudem eine passende Wärmeleistung.

Energieeffizienz

Ein wichtiger Faktor bei der Wahl von einem guten Klimagerät Split ist die Energieeffizienzklasse. Diese wird gestaffelt und durch Buchstaben wie A+++, A++, A+, B, C, D usw. angegeben. Die besten Modelle sind der Energieeffizienzklasse A+++ und A++ eingeteilt. Je weiter der Buchstabe im Alphabet, desto mehr Energie und Strom verbraucht die Klimaanlage.

Kältemittel

Split Klimaanlagen arbeiten mit einem Kältemittel und sind auf eine bestimmte Leistungsmenge mit diesem vorgefüllt. In Vergangenheit handelte es sich um das Kältemittel R410A, welches jedoch ab dem Jahr 2025 verboten und bereits heute zunehmend durch das alternative Kühlmittel R32 ersetzt wird. Letzteres weist eine geringere Brenngeschwindigkeit auf, transportiert die Wärmeenergie deutlich effektiver und erreicht damit im Vergleich viel bessere Effizienzwerte. Dennoch ist bei Austritt eine Umweltbelastung gegeben, wenn auch geringer.

Gewicht

Das Gewicht bei einer Klimaanlage Split ist besonders bei mobilen Modellen von Interesse. Viele Nutzer mögen die Flexibilität der Geräte und verwenden sie in verschiedenen Räumen. Ein geringes Eigengewicht macht den Raumwechsel vom Transport daher umso einfacher.

Selbst bei einer festen Klima Split Anlage ist das Gewicht nicht zu verachten. Da diese Modelle an der Wand montiert werden, muss die Tragfähigkeit der Wand mit dem Gewicht der zu installierenden Klimaanlage abgeglichen werden und konform gehen.

Werte für SCOP und SEER

Da die europäische Gesetzgebung möchte, dass Verbraucher ihren Energieverbrauch deutlich verringern und Gebäude besser energetisch bewertet werden, spielen auch die Werte für SEER (Seasonal Energy Efficiency Ratio) und SCOP (Seasonal Coefficient of Performance) eine wichtige Rolle. Sie geben die Energieeffizienz im Ganzjahresbetrieb wieder und zeigen an, wie viel kW Kühlleistung (SEER) bzw. Heizleistung (SCOP) pro 1 kW Stromverbrauch erzielt wird.

Montage und Wartung

Die Montage bzw. Installation von Split Klimaanlagen sollten Sie einem Profi überlassen. Laut EU-Verordnung 517/2014 ist die Installation nur durch zertifiziertes Fachpersonal von einem Fachbetrieb vorgesehen, damit die Garantieleistung bestehen bleibt. Die Wartung sollte ebenfalls durch einen Techniker erfolgen. Allein die Luftfilter kann in regelmäßigen Abständen der Nutzer selbst reinigen.

Fazit zur Multisplit Klimaanlage
Generell erfreuen sich Splitgeräte in Sachen Klimaanlagen großer Beliebtheit. Eine Multisplit Klimaanlage hat jedoch den großen Vorteil, dass sie nicht nur für einen Raum gedacht ist, sondern gleich mehrere Räume klimatisiert. Das ist vor allem für Büros und Geschäftsräume sinnvoll, in denen mit nur einem Außengerät auch eine ganze Etage klimatisiert werden kann. Für Privatpersonen ist eine Multisplit Klimaanlage meistens preislich nicht drin, da es gut und gerne ein paar tausend Euro sind, die Sie hierfür ausgeben müssten.

FAQ zur Klimaanlage Splitgerät

Der folgende Abschnitt beantwortet Ihnen noch einige häufig gestellt Fragen zum Thema Split Klimaanlagen.

Split Klimaanlage Preise – ist eine Split Klimaanlage günstig?

Der Preis für eine Split Klimaanlage fällt ganz unterschiedlich aus und ist nach Art, Set und Ausstattung der Klimaanlage ausgerichtet. Klimaanlagen mit Dachkassetten liegen oftmals in der breiten Preisspanne von 1.600 bis 3.500 Euro. Auch Wandklimageräte können bereits knapp unter 1.000 Euro erhalten werden, staffeln sich vom Preis jedoch ebenfalls bis an die 3.000 Euro. Mobile Geräte sind vom Anschaffungspreis hingegen deutlich günstiger.

Was solch eine Klimaanlage kostet, ist daher ganz verschieden und kann nicht auf eine bestimmte Zahl fixiert werden. Es ist daher sehr sinnvoll, einen ausführlichen Split Klimaanlage Preisvergleich durchzuführen und dabei die einzelnen Modelle und Marken als Grundlage zu nehmen.

Wo kann ich eine Split Klimaanlage kaufen?

Sämtliche Klimaanlagen können Sie natürlich im Baumarkt oder Fachhandel kaufen. Eine weitere Möglichkeit bietet sich, die Split Klimaanlage online kaufen zu können. In der heutigen modernen Zeit können Sie problemlos eine Split Klimaanlage im Online Shop bestellen. Der Online Shop vereinfacht es Ihnen, die einzelnen Modelle und Marken miteinander zu vergleichen und mithilfe ausgewählter Suchkriterien, das passende Modelle für Ihre Räumlichkeiten zu finden. Mit nur wenigen Klicks können Sie anschließend die Split Klimaanlage bestellen.

Welche beliebten Hersteller für Split Klimaanlagen gibt es?

Viele bekannte und renommierte Marken auf dem Gebiet der Klimaanlagen verfügen im Sortiment auch über Split Geräte. Bei welchen Marken Sie an der richtigen Adresse sind, verrät die folgende Auflistung.

Gibt es einen Split Klimaanlage Testsieger?

Die einzige und beste Split Klimaanlage gibt es nicht. Es spielen viele variable Faktoren in die Auswahl mit hinein, die ein gutes Klima auszeichnen. Schließlich kommt es nicht zuletzt auch auf die Vorliebe und den Wunsch des Kunden an, sondern die Räumlichkeiten und die dortigen Gegebenheiten, die Qualität, Ausstattung und Haltbarkeit der Geräte, sowie das vorhandene Budget spielen bei der Auswahl für eine gute Split Klimaanlage eine Rolle.

Das macht einen ausgewogenen und gründlichen Split Klimaanlage Vergleich so essenziell, wobei auch bereits gemachte Split Klimaanlage Erfahrungen von Kunden eine weitere Hilfestellung bieten.

Um die breite Auswahl ein wenig einzugrenzen, haben wir in unserem Vergleich viele gute Produkte zusammengestellt.