Skip to main content

Klimaanlage Wohnung Vergleich 2020: Wissenswertes & Top 3 Produkte

Der nächste Sommer kommt bestimmt und mit ihm heizen sich auch wieder unsere Wohnungen für ein paar Wochen auf. Abhilfe dabei schafft eine eigene Klimaanlage für zuhause. Wir haben uns daher angesehen, welche Klimageräte für Wohnungen geeignet sind und worauf man bei der Klimaanlage in der Wohnung besonders achten sollte.

Klimaanlage Wohnung Test 2020

Die Top 3 Klimaanlagen Wohnung
123
Korona 82001 Iceberg 9.0 KESSER® 4in1 Klimagerät 2600 Watt De'Longhi Pinguino PAC N82 Eco Silent Besonders geräuscharm
Modell Korona 82001 Iceberg 9.0KESSER® 4in1 Klimagerät 2600 WattDe’Longhi Pinguino PAC N82 Eco Silent
VerkäuferKoronaKESSER®De'Longhi
Abluftschlauch
Fernbedienung
Heizfunktion
Nachtmodus
Timerfunktion
Bedienfeld am Gerät
KühlmittelR290R290R290
Geräuschpegel ≤ 65 dBmax. 55 dB ≤ 52 dB
Für Raumgrößebis 34 m²keine Angabekeine Angabe
EnergieklasseAAA
Stromverbrauch1,0 kWhkeine Angabe0,90 Watt
Kühlleistung2640 Watt2600 Watt2400 Watt
BesonderheitenKann auch nur zum Ventilieren genutzt werden.Umfangreiches Anschluss-MaterialIntergrierter Staubfilter entfernt Pollen, Staub
Preis

348,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

339,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

504,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht VerfügbarDetailsNicht VerfügbarDetails Zu Amazon

Klimaanlage für Wohnung Vergleich

Wer eine Klimaanlage für die Wohnung kaufen möchte, sollte sich zunächst einen Klimaanlage Wohnung Test im Internet ansehen, damit er sieht, wo er gute Klimageräte für die Wohnung günstig erwerben kann. Einen entsprechenden Klimaanlage Wohnung Test hat die Stiftung Warentest durchgeführt.

Die entscheidende Frage: Monoblock oder Splitgerät?

Bei der Klimaanlage Wohnung entscheidet man grundsätzlich zwischen Monoblöcken und Splitgeräten.

Monoblocks: unkompliziert, aber wenig effizient!

Die unkomplizierte Variante, wenn man eine Klimaanlage für die Wohnung günstig erwerben möchte, sind die sogenannten Monoblocks. Bei diesem Kühlgerät für die Wohnung sind keine Installationsarbeiten erforderlich. Daher sind sie vor allem als Klimaanlage für die Mietwohnung geeignet. Allerdings muss bei dieser Klimaanlage für die Wohnung ein Abluftschlauch die Luft nach draußen transportieren. Dafür muss meistens das Fenster einen Spalt geöffnet bleiben, wodurch noch einmal warme Luft in die Wohnung dringt.

Splitgeräte: Die beste Lösung für eine Klimaanlage in der Wohnung für den dauerhaften Einsatz!

Splitgeräte haben keinen Abluftschlauch, sondern bestehen aus einer Inneneinheit in der Wohnung und einer Außeneinheit, die am Balkon oder am Dach montiert werden kann. Die Installation muss dabei von einem Kälteklimafachbetrieb vorgenommen werden. Das verursacht natürlich zusätzliche Kosten wer eine Klimaanlage für die Wohnung kaufen möchte, sollte daher überlegen, ob sich die Kosten dafür rentieren.

Welche Klimaanlage für die Wohnung ist empfehlenswert?

Beim Klimaanlage Wohnung Vergleich der Stiftung Warentest wurden sowohl Monoblocks als auch Splitgeräte getestet. Bei den Klimaanlage Wohnung Erfahrungen aus dem Test hat sich gezeigt, dass die Splitgeräte wesentlich effizienter arbeiten. Während sie etwa zehn Minuten benötigt haben, um einen Raum um bis zu 10 Grad Celsius abzukühlen, hat ein vergleichsweise gutes Klimaanlage Wohnung Monoblockgerät rund 45 Minuten dafür benötigt.

Der Klimaanlage Wohnung Testsieger

Als beste Klimaanlage für die Wohnung bei den Monoblocks ging das „De’Longhi PAC EX100 Silent“ hervor. Die Kühlleistung und die Abkühlzeit wurden dabei als akzeptabel bewertet. Das verwendete Kühlmittel wurde als umweltfreundlich eingestuft.

Bei den Splitgeräten ging das Rennen an das Panasonic CS-Z25TKEW. Es punktete vor allem durch den geringsten Stromverbrauch und kühlte im Test einen Raum in der Größe von 14 Quadratmetern innerhalb von zehn Minuten um zehn Grad ab. Zusätzlich lässt sich die Klimaanlage per App steuern und sorgt so schon für eine kühle Wohnung, wenn man nach Hause kommt.

Die Klimaanlage Wohnung Preise

Wer eine Klimaanlage für die Wohnung kaufen möchte, sollte auf jeden Fall vorher einen Klimaanlage Wohnung Preisvergleich durchführen. Die Preise für die Klimaanlage Wohnung im Online Shop und im stationären Handel variieren nämlich erheblich. Daher empfiehlt es sich in vielen Fällen, seine Klimaanlage für die Wohnung online zu kaufen.

Während Monoblocks bereits um ein paar Hundert Euro erhältlich sind, beginnen die Preise für Split-Geräte üblicherweise erst bei einer Größenordnung ab etwa 1.000 Euro. Sollte man eine Wohnung nicht dauerhaft, sondern nur vorübergehend bewohnen und hätte trotzdem gerne kühle Luft in den heißen Sommermonaten, sollte man sich eher eine Klimaanlage für die Wohnung bestellen, die man bei einem eventuellen Umzug dann auch mitnehmen kann.

Ein wichtiges Kaufkriterium: Der Energieverbrauch

Klimageräte verbrauchen in der Regel recht viel Energie, doch die Unterschiede sind teilweise erheblich und sollten bei der Auswahl des passenden Gerätes daher auch ein wichtiges Kaufkriterium darstellen.

Monoblocks sind in der Regel etwas hungriger nach Strom. Das teuerste Gerät verursachte dabei Stromkosten in der Höhe von 84 Euro bei 300 Stunden Betriebseinsatz. Das entspricht einem Einsatz von rund 5 Stunden an insgesamt 60 Tagen. Damit sollte man also einigermaßen gut durch den Sommer kommen.

Im Vergleich dazu verbrauchte das günstigste Splitgerät nur etwa 38 Euro an Stromkosten für den gleichen Einsatz. Im langfristigen Einsatz können sich so die teuren Anschaffungskosten auch wieder amortisieren.

Sind die Kältemittel schädlich für das Klima?

Grundsätzlich sind die Kältemittel nicht schädlich, denn sie arbeiten in einem geschlossenen Kreislauf. Leider entweicht in der Praxis dann aber doch immer wieder Kältemittel entweder im laufenden Betrieb durch undichte Leitungen oder im Zuge von Reparaturarbeiten oder bei der Entsorgung. Das Umweltbundesamt empfiehlt, keine fluorierten Kältemittel zu verwenden und dafür zu Alternativen mit natürlichen Kältemitteln wie Kohlendioxid, Ammoniak, Kohlenwasserstoffen oder Wasser zu greifen.

Fazit: Die ideale Klimaanlage für die Wohnung gibt es nicht!

Klimaanlagen für die Wohnung sorgen für einen kühlen Kopf. Das ist vor allem wichtig, wenn man auch zuhause arbeiten oder die Kinder sich auf ihre Hausaufgaben konzentrieren müssen. Für welche Klimaanlage für die Wohnung man sich letztendlich entscheidet, ist jedoch von den unterschiedlichsten Faktoren abhängig. Die wichtigsten Fragen dabei lauten: Wie viel Platz steht zur Verfügung? Darf ich die Außeneinheit auf dem Dach montieren lassen? Wie lange werde ich hier voraussichtlich wohnen?